Filippo Tommaso Marinetti

Filippo Tommaso Marinetti

Filippo Tommaso Marinetti, geboren 1876 in Alexandria, wuchs französischsprachig in Ägypten auf. Nach dem Jurastudium erschien 1902 sein erstes, noch symbolistisch geprägtes Buch, 1909 nach einer anarchistischen Phase das erste von zahlreichen futuristischen Manifesten. Von der Spitze der futuristischen Bewegung aus gelangte er unmittelbar ins Zentrum des italienischen Faschismus. Er starb 1944 in Bellagio, Italien. Bei Matthes & Seitz Berlin erschien Wie man die Frauen verführt.

Filippo Tommaso Marinetti