Julien Torma

Julien Torma
Julien Torma, über dessen Leben trotz intensiver Recherchen wenig bekannt ist, kam am 6. April 1902 in Cambrai zur Welt. Die erste Gedichtsammlung La lampe obscure erschien 1920, weitere folgten. 1933 brach er zu einer langen Bergwanderung auf, von der er nie zurückkehrte. Seit vielen Jahren kümmert sich das Collège de Pataphysik um die Herausgabe und Pflege seiner Werke. Eine ausführliche Auseinandersetzung mit Julien Torma ist dem bei Matthes & Seitz Berlin erschienenen Buch Pataphysik. Versuchung des Geistes von Klaus Ferentschik zu entnehmen.

Julien Torma