Adyton

Heideggers esoterische Philosophie

Adyton
Adyton
Heideggers esoterische Philosophie

Reihe: Fröhliche Wissenschaft
120 Seiten, Klappenbroschur

Erschienen: 2010
ISBN: 978-3-88221-662-2
Preis: 12,80 €
Auch erhältlich als ... Ebook

Heideggers esoterische Philosophie

»Adyton« bezeichnet das Unzugängliche, Unbetretbare, jenen Bereich des griechischen Tempels, in dem sich das Allerheiligste befand. Peter Trawny stellt das Unzugängliche in das Zentrum seiner Untersuchung zu Heidegger und zeigt ihn als politischen Esoteriker, der sich konsequent allen Diskursen der Öffentlichkeit zu entziehen versucht. Im beinahe intimen Akt, dem Geheimnis des Philosophierens wird sichtbar, dass Heideggers Philosophie auch von der erotischen Erfahrung lebt.


Stimmen

»Die Philosophie Heideggers esoterisch zu nennen, wie es Peter Trawny tut, hat da nicht einmal mit einer verschwiegenen Nebenspur im Werk Heideggers zu tun.Der schmale Band metaphorisiert Heideggers Esoterik mit dem Titelwort "Adyton", Bezeichnung für den unzugänglichen, den Göttern vorbehaltenen Bereich des Tempels. In diesem Innenbezirk vollzieht sich eine Verwandlung, über die sich jedoch kaum mehr sagen lässt, als dass sie sich ereignet.«
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. Oktober 2010

»Ein anregendes kleines Buch.«
Neue Züricher Zeitung, 26. Juli 2010