Aktuelle Neuerscheinungen

  • Der Widersacher
  • Die Heilkraft der Natur
  • Dritte Natur 1
  • Mit den passenden Schuhen vergisst man die Füße
  • Dem Menschen gerecht
  • Schriften zur Kunst I
  • Vom Sein zum Leben
  • Didaktische Gedichte
  • Wahrnehmung und Welt
  • Die Furche des Gedichts

Matthes & Seitz Berlin aktuell

  • Matthias Senkel mit »Dunkle Zahlen« für den Deutschen Buchpreis nominiert

    Matthias Senkel mit »Dunkle Zahlen« für den Deutschen Buchpreis nominiert

    Wir gratulieren! Matthias Senkel steht mit seinem Roman »Dunkle Zahlen« auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2018. Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den deutschsprachigen »Roman des Jahres« aus. Die Bekanntgabe der Shortlist erfolgt bereits am 11. September.

    mehr
  • Emmanuel Carrère »Der Widersacher«

    Emmanuel Carrère »Der Widersacher«

    »Während Jean-Claude Romand am Samstagmorgen, den 9. Januar 1993, seine Frau und seine Kinder tötete, saß ich mit meinen in einer Versammlung der Schule unseres ältesten Sohnes. Gabriel war fünf Jahre alt, genauso alt wie Antoine Romand. Danach gingen wir zu meinen Eltern mittagessen und Romand ging zu seinen und brachte sie nach dem Essen um.«

    Emmanuel Carrère zeigt in diesem Tatsachenroman die zerbrechlichkeit unserer sozialen Maske und legt schonungslos den Blick auf die Abgründe unserer Psyche frei.
    mehr
  • Richard Mabey »Die Heilkraft der Natur«

    Richard Mabey »Die Heilkraft der Natur«

    Nach einem langen, dunklen Winter fühlt Richard Mabey sich von Mensch und Natur verraten. Ausgedehnte Streifzüge durch die Felder und Wälder Norfolks sind erste Versuche der Annäherung und Versöhnung. Sehnsüchtig erwartet er die Rückkehr der Zugvögel, nimmt wieder Anteil am Leben und schafft einen intensiven Bericht über Verlust und Wiedergewinn der Natur als heilsame Kraftquelle.

    mehr
  • Dritte Natur. Technik Kapital Umwelt

    Dritte Natur. Technik Kapital Umwelt

    Die Debatten über das Verhältnis von Kultur und Natur finden seit der Jahrtausendwende ihren Fluchtpunkt im Begriff des Anthropozäns und in alternativen Benennungsversuchen wie Eurozän, Technozän, Kapitalozän oder Misanthropozän. Die Gleichzeitigkeiten, Wechselwirkungen und Rückkoppelungen zwischen Natur und Kultur werden in den Texten des Magazins Dritte Natur beleuchtet. Mit Beiträgen von u.a. Hartmut Böhme, Jürgen Goldstein, Andrej Platonow, Birgit Schneider und McKenzie Wark.

    mehr
  • Deutscher Preis für Nature Writing 2018 geht an Sabine Scho und Christian Lehnert

    Deutscher Preis für Nature Writing 2018 geht an Sabine Scho und Christian Lehnert

    Zum zweiten Mal vergibt der Verlag Matthes & Seitz Berlin in Kooperation mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) den Deutschen Preis für Nature Writing. Bestandteil des Preises ist neben dem Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro ein vom BfN vergebenes Aufenthaltsstipendium auf der Insel Vilm. Die Preisverleihung findet am 31. August 2018 um 17 Uhr im Elias-Kuppelsaal in Berlin mit Laudationes des Autors und Journalisten Cord Riechelmann und des Theologen Joachim Hake statt.

    Foto: © Horst Korn

    mehr
  • Martin Burckhardt »Philosophie der Maschine«

    Martin Burckhardt »Philosophie der Maschine«

    »Die Maschine, so könnte man sagen, ist der Fixstern, der über unserem Denken thront.«

    Vor dem Hintergrund einer Geschichte der Maschine verdeutlicht der Kulturtheoretiker und Technikphilosoph Martin Burckhardt in dieser Grundlegung den so langsamen wie unweigerlichen Rückzug der Philosophie und die gleichzeitige Explosion maschineller Intelligenzen.

    mehr

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.