Abdel Hafed Benotman

Abdel Hafed Benotman, 1960 in Paris geboren, war Romanautor, Lyriker, Liedermacher, Drehbuchschreiber, Schauspieler und Aktivist. Er verbrachte wegen Raubüberfällen mehrere Jahre im Gefängnis. Benotman engagierte sich für soziale Gerechtigkeit und gegen Rassismus. Er gab jahrelang die Zeitschrift L'envolée (Der Höhenflug) heraus, die sich kritisch mit dem Konzept der Freiheitsberaubung als Strafform auseinandersetzt. Benotman starb 2015 im Alter von 54 Jahren in Paris.

Abdel Hafed Benotman

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.