Beatrix Müller-Kampel

Beatrix Müller-Kampel, geboren 1958, ist Universitätsprofessorin für Neuere Deutsche Literatur am Institut für Germanistik der Universität Graz und assoziierte Professorin der Université Catholique de l’Ouest in Angers (Frankreich). Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Literatur- und Theatersoziologie (P. Bourdieu, N. Elias), Sozialgeschichte der Literatur, Geschichte des Komischen und der Komödie, Österreichisches Theater des 18. Jahrhunderts, Unterhaltungstheater und Puppentheater sowie Anarchismus und Literatur.

Beatrix Müller-Kampel