Benjamin Bratton

Benjamin Bratton, 1968 in Los Angeles geboren, ist Professor für visuelle Künste an der University of California, San Diego. Er ist der Programmdirektor des Think-Tanks ‚The Terraforming‘ am Strelka-Institut für Medien, Architektur und Design in Moskau. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich mit politischer Theorie, Technikphilosophie und Informatik und erforscht dabei die geopolitischen Folgen moderner Softwaretechnologien.

zurück