Bernhard Malkmus

Bernd Malkmus,1973 in Aschaffenburg geboren, ist Essayist, Lyriker und Übersetzer. Dem Studium schloss sich Forschungen am Rachel Carson Center for Environment and Society in München an. Seit Januar 2018 ist er als Professor für Germanistik an der University of Newcastle (England) tätig. Er hat zahlreiche Schriften zum Schelmenroman und zu ökologischen Themen veröffentlicht u.a. in Times Literary Supplement, Neue Rundschau, Sinn und Form, Merkur, Süddeutsche Zeitung, Die Welt, Der Freitag. Von 2020-2021 ist er Fellow an der Goethe-Universität Frankfurt.

zurück

Bernhard Malkmus

Bücher