Christoph Plutte

Christoph Plutte, geboren 1981, studierte Philosophie, Geschichte, Judaistik, Informatik und Chinesisch in Berlin, Paris und Guangzhou. Neben seiner Tätigkeit an der Berliner Akademie der Wissenschaften übersetzte und edierte er u. a. eine Auswahl von Briefen Guy Debords. Er lebt und arbeitet heute in Südchina.

Christoph Plutte

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.