Daniel Kehlmann

Daniel Kehlmann
Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, hat Philo­so­­phie und Germanistik stu­diert. Er erhielt zahlreiche Aus­zeichnungen, zuletzt den Kleist-Preis. Sein jüngster Ro­man »Die Vermessung der Welt« ist einer der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit. Daniel Kehlmann lebt in Wien und Berlin.

Daniel Kehlmann

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.