Denis de Rougemont

Denis de Rougemont

Denis de Rougemont, 1906 in Couvet, Kanton Neuenburg geboren, war ein Schweizer politischer Philosoph und Vorkämpfer der europäischen Integration. Er engagierte sich zeitlebens für den europäischen Gedanken, etwa indem er beim Haager Europa-Kongress 1948 das Abschlussmanifest konziperte, das den Anstoss für die Gründung des Europarats gab. Zu seinen bekanntesten Schriften zählt L’Aventure Occidentale de l’Homme (Das Wagnis Abendland, 1957). Er starb 1985 in Genf.

Denis de Rougemont

  • Der Anteil des Teufels

    Der Anteil des Teufels

    200 Seiten, Hardcover (bedruckter Schutzumschlag)
    Preis: 24,80 €
    Buch

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.