Detlef Diederichsen

Detlef Diederichsen, 1960 in Hamburg geboren, ist ein deutscher Journalist und Musiker.Unter dem Pseudonym Ewald Braunsteiner schrieb er Artikel für Sounds und Spex und war in den 80er-Jahren fester Bestandteil der Hamburger Punk und New Wave-Szene. Seit 2006 ist er Bereichsleiter für Musik, Tanz und Theater im Haus der Kulturen der Welt.

Detlef Diederichsen

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.