Eberhard Seidel

Eberhard Seidel, 1955 in Sommerhausen geboren, studierte Soziologie und lebt heute als Journalist und Publizist in Berlin, wo er zunächst das Inlandsressort der taz leitete und seit 2002 Geschäftsführer der »Initiative Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« ist. Er ist Autor zahlreicher Bücher über Migration, rechte Gewalt und Islamismus.

Eberhard Seidel