Edward Abbey

Edward Abbey

Edward Abbey, geboren 1927, gilt heute als einer der Begründer der modernen Naturschutzbewegung. In den 1950er Jahren arbeitete er als Park Ranger in der Wüste Utahs. Während seiner langen, einsamen Tage schrieb er mehrere Romane. Sein Durchbruch gelang ihm jedoch erst mit seinen Aufzeichnungen aus Utah: »Die Einsamkeit der Wüste«. Abbey starb 1989 in Arizona.

Edward Abbey

  • Die Einsamkeit der Wüste

    Die Einsamkeit der Wüste

    343 Seiten, Softcover (Leinenband)
    Preis: 32,00 €
    Buch

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.