Falk Nordmann

Falk Nordmann, Zeichner und Illustrator, lebt und arbeitet in Berlin. Ab 2007 Umschlaggestaltungen und Autorenportraits, seit 2013 Tierillustrationen der Reihe Naturkunden für Matthes & Seitz Berlin.

zurück

Veranstaltungen

  • Fr10.Juni2022
    Eckhard Fuhr liest aus »Schafe«
    Lesung
    Freitag 10.06.2022, 19:30 Uhr, Atelier Sigrid Mertin, Köln-Nippes

    Eckhard Fuhr liest aus »Schafe«

    Ein Abend über ein Tier? Noch dazu ein Schaf? Aber ja! Entdecken Sie gemeinsam mit dem Autor und Journalisten Eckhard Fuhr dieses sanftmütig blickende und freimütig blökende Wesen einmal aus einem ...
    mehr
  • So12.Juni2022
    Doppellesung zu »Igel« und »Schnecken« mit Verena Auffermann und Florian Werner
    Lesung
    Sonntag 12.06.2022, 19:00 Uhr, Garnisonsschützenhaus Stuttgart, Stuttgart-Degerloch

    Doppellesung zu »Igel« und »Schnecken« mit Verena Auffermann und Florian Werner

    Im Rahmen der Lesungsreihe »Ins Blaue« und dem Motto Natur im Garnisonsschützenhaus

    mehr
  • Mo13.Juni2022
    Samuel Hamen bei der Premiere des Blauen Sofas Luxemburg
    Gespräch
    Montag 13.06.2022, 19:00 Uhr, Bibliothèque nationale du Luxembourg, Kirchberg

    Samuel Hamen bei der Premiere des Blauen Sofas Luxemburg

    In zwei Jahrzehnten wurde das Blaue Sofa zur Institution der Bücherwelt, eine sichtbare Orientierung für Leser, Autoren und Presse. Es ist das gemeinsame Autor:innenforum von Bertelsmann, ZDF, ...
    mehr
  • So26.Juni2022
    Lesung und Gespräch mit Petra Ahne und Eckhard Fuhr
    Sonntag 26.06.2022, 17:00 Uhr, Kunstverein im Schinkelbau , Seelow

    Lesung und Gespräch mit Petra Ahne und Eckhard Fuhr

    Im Rahmen der Ausstellung »WIDERSCHEIN« von Ulrike Mohr & Ingar Krauss im Kunstverein im Schinkelbau in Altlangsow

    mehr
  • So03.Juli2022
    Katrin Schumacher liest aus »Füchse«
    Lesung
    Sonntag 03.07.2022, 19:00 Uhr, Garnisonsschützenhaus Stuttgart, Stuttgart-Degerloch

    Katrin Schumacher liest aus »Füchse«

    Im Rahmen der Lesungsreihe »Ins Blaue« und dem Motto Natur im Garnisonsschützenhaus
    mehr