Frank B. Wilderson III

Frank B. Wilderson III, 1956 in New Orleans geboren, ist Professor und Leiter der African Amercian Studies an der University of California, Irvine. 1992 war er einer von zwei US-Amerikanern, die in den African National Congress unter der Führung von Nelson Mandela gewählt wurden. Sein Buch »Incognegro: A Memoir of Exile and Apartheid« (2008) wurde mit dem »Hurston/Wright Legacy Award« für Nonfiction ausgezeichnet. »Afropessimismus« ist sein erstes Buch in deutscher Übersetzung.

zurück

Veranstaltungen

Frank B. Wilderson III

Bücher