Giorgio Agamben

Giorgio Agamben

Giorgio Agamben, geboren 1942 in Rom, ist Professor für Ästhetik und Philosophie in Venedig und am Collège international de philosophie in Paris. Er ist einer der bedeutendsten Philosophen der Gegenwart. 1995 erschien sein einflussreiches Werk »Homo sacer«, in dem er politische Konzepte von Carl Schmitt, Walter Benjamin, Hannah Arendt und Michel Foucault, vor allem dessen Begriff der Biopolitik, weiterentwickelt. Bei Matthes & Seitz Berlin erschienen »Das Geheimnis des Bösen« und »Pilatus und Jesus«

 

Giorgio Agamben