Helga Kurzchalia

Helga Kurzchalia, geboren 1948 in Berlin, studierte Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet seit vielen Jahren als Psychotherapeutin. Zuletzt hat sie gemeinsam die Bücher »Lamaras Briefe oder vom Untergang des Kommunismus« (2010), »HIER« (2007, in Kooperation mit Ulrike Brückner und Angelika Barz) und »Im Halbschlaf« (2000) veröffentlicht.

zurück

Veranstaltungen

  • Do23.Sept2021
    Helga Kurzchalia liest aus »Haus des Kindes«
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 23.09.2021, 18:30 Uhr, Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte – HdDM, Berlin

    Helga Kurzchalia liest aus »Haus des Kindes«

    Eine literarische Spurensuche im Herzen Ost-Berlins Das von Hermann Henselmann als Wohn- und Kinderkaufhaus konzipierte Haus des Kindes befand sich am Eingang zur damaligen Stalinallee. Das dortige ...
    mehr

Helga Kurzchalia

Bücher