Henning Schmidgen

Henning Schmidgen

Henning Schmidgen, 1965 in Münster geboren, studierte Psychologie, Philosophie und Linguistik in Berlin und Paris, promovierte über Félix Guattari und war anschließend Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, dann Professor für Medienästhetik an der Universität Regensburg. Seit 2014 ist er Professor für Theorie medialer Welten an der Bauhaus- Universität Weimar. Bei Matthes & Seitz Berlin erschienen Hirn und Zeit und Forschungsmaschinen.

Henning Schmidgen

  • Forschungsmaschinen

    Forschungsmaschinen

    220 Seiten, Klappenbroschur
    Preis: 16,00 €
    Buch
  • Hirn und Zeit

    Hirn und Zeit

    698 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, 20 Abbildungen
    Preis: 49,90 €
    Buch
  • Horn oder Die Gegenseite der Medien

    Horn oder Die Gegenseite der Medien

    344 Seiten, Hardcover (mit Schutzumschlag), 101 Abbildungen
    Preis: 40,00 €
    Buch

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.