Irmela Hijiya-Kirschnereit

Irmela Hijiya-Kirschnereit, Japanologin, publiziert zu Literatur und Kultur Japans auf Deutsch, Englisch und Japanisch. Zwischen 1990 und 2000 gab sie die 34-bändige Japanische Bibliothek im Insel-Verlag heraus. Aus dem Japanischen hat sie Romane, Erzählungen und Lyrik übersetzt, u.a. von Enchi Fumiko, Nosaka Akiyuki, Ōba Minako, Ōe Kenzaburō. Ihre Auswahl an Lyrik und Prosa von Hiromi Itō (»Mutter töten«, 1993) war weltweit die erste in Buchform erschienene Übersetzung zu dieser Autorin.

zurück

Veranstaltungen

  • Fr24.Juni2022
    So26.Juni2022
    Hiromi Ito liest aus »Dornauszieher«
    Lesung und Gespräch
    Freitag 24.06.2022 - Sonntag 26.06.2022, Internationales Literaturfest Leukerbad, Leukerbad, Schweiz

    Hiromi Ito liest aus »Dornauszieher«

    Im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals in Leukerbad

    mehr
  • Di12.Juli2022
    Lesung mit Frank Witzel und Hiromi Ito
    Lesung und Gespräch
    Dienstag 12.07.2022, 18:00 Uhr, Literarisches Colloquium Berlin, Berlin

    Lesung mit Frank Witzel und Hiromi Ito

    Organisiert vom Cluster »Temporal Communities«
    mehr

Irmela Hijiya-Kirschnereit

Bücher