Jan Volker Röhnert

Jan Volker Röhnert, 1976 in Gera geboren, ist Literaturwissenschaftler, Essayist, Übersetzer, Autor von Reiseprosa und Lyriker, der u.a. mit dem Lyrikdebütpreis des LCB, einem Harald-Gerlach-Stipendium, dem Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis und dem Lyrikpreis der RAI Südtirol ausgezeichnet wurde. Er unterrichtet an der TU Braunschweig und lebt in Leipzig. 

zurück

Veranstaltungen

  • Do16.Juni2022
    Jan Röhnert liest aus »Vom Gehen im Karst«
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 16.06.2022, 19:00 Uhr, Stadtbibliothek Gotha, Hanns Cibulka Saal, Gotha

    Jan Röhnert liest aus »Vom Gehen im Karst«

    Während seine Mitschüler sich in der Kleinstadt treffen, verbringt Jan Röhnert die Nachmittage seiner Kindheit im hauseigenen Steinbruch, bahnt sich dort Pfade durch die Holunderbüsche und ...
    mehr
  • So10.Juli2022
    Jan Röhnert liest aus »Vom Gehen im Karst«
    Lesung
    Sonntag 10.07.2022, 15:00 Uhr, Boberger Dünenhaus, Hamburg

    Jan Röhnert liest aus »Vom Gehen im Karst«

    Schon als Junge ist Jan Röhnert fasziniert von Steinbrüchen. Und auch als Erwachsener - er ist Professor für deutsche Literatur an der TU Braunschweig - legt er die Leidenschaft für Gesteine nicht ...
    mehr

Jan Volker Röhnert

Bücher