Jean François Billeter

Jean François Billeter

Jean Francois Billeter, 1939 geboren, gilt als Revolutionär der Sinologie, der die konventionellen westlichen Interpretationen der chinesischen Kultur grundlegend infrage stellt. Bei Matthes & Seitz Berlin erschienen u. a. seine Bücher »Das Wirken in den Dingen«, »Gegen François Jullien« und »Ein Paradigma«.

Jean François Billeter

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.