Judith Schalansky

Judith Schalansky

Judith Schalansky, 1980 in Greifswald geboren, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign und lebt als freie Schriftstellerin und Buchgestalterin in Berlin. Sowohl ihr Atlas der abgelegenen Inseln als auch ihr Bildungsroman Der Hals der Giraffe wurden von der Stiftung Buchkunst zum »Schönsten deutschen Buch« gekürt. Für ihr Verzeichnis einiger Verluste erhielt sie 2018 den Wilhelm-Raabe-Preis. Seit dem Frühjahr 2013 gibt sie die Reihe Naturkunden heraus.

zurück

Veranstaltungen

  • Mi29.Mai2024
    Katrin Schumacher liest aus »Füchse«
    Lesung
    Mittwoch 29.05.2024, 18:00 Uhr, ZUR BLEICHE RESORT & SPA, Burg im Spreewald

    Katrin Schumacher liest aus »Füchse«

    Der Fuchs, seit den antiken Fabeln Sinnbild des listigen und verschlagenen Zeitgenossen, hat sich in den letzten Jahrzehnten zum Sympathieträger des Tierreichs gewandelt. Doch was hat dieser ...
    mehr
  • Mi29.Mai2024
    Ein Bestiarium menschlicher Ängste – Stephan Wunsch liest aus »Verrufene Tiere«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 29.05.2024, 19:30 Uhr, Köpfchen - Deutsches Zollhaus, Aachen

    Ein Bestiarium menschlicher Ängste – Stephan Wunsch liest aus »Verrufene Tiere«

    Ob nun die Angst vor Schlangen, die Abscheu vor Geiern oder der Ekel vor Spinnen – das menschliche Verhältnis zu vielen Tieren ist von tiefer Ablehnung geprägt. Ihr Ursprung reicht bis in eine ...
    mehr
  • Mi05.Juni2024
    Petra Ahne liest aus »Wölfe«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 05.06.2024, 19:00 Uhr, Museum für Naturkunde der Stiftung Schloss und Park Benrath, Düsseldorf

    Petra Ahne liest aus »Wölfe«

    Der Wolf ist zurück in unseren Breiten, und mit ihm und jedem gerissenen Schaf kehrt auch eine unbändige Urangst zurück, die ein Dickicht aus Vorurteilen, Aberglauben und Nichtwissen nährt: Die ...
    mehr
  • Mi12.Juni2024
    Holger Teschke liest aus »Möwen«
    Lesung
    Mittwoch 12.06.2024, 18:00 Uhr, ZUR BLEICHE RESORT & SPA, Burg im Spreewald

    Holger Teschke liest aus »Möwen«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr
  • Mi26.Juni2024
    Holger Teschke liest aus seinem Buch »Möwen. Ein Portrait«
    Lesung und Gespräch
    Mittwoch 26.06.2024, 20:00 Uhr, Koeppenhaus - Literaturzentrum Vorpommern, Greifswald

    Holger Teschke liest aus seinem Buch »Möwen. Ein Portrait«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr
  • Di02.Juli2024
    Schreiben nach der Natur – Judith Schalansky im Gespräch mit Helen Macdonald
    Lesung und Gespräch
    Dienstag 02.07.2024, 19:00 Uhr, Schlosstheater im Neuen Palais, Potsdam

    Schreiben nach der Natur – Judith Schalansky im Gespräch mit Helen Macdonald

    Im Rahmen der »LIT:potsdam«

    mehr
  • Do04.Juli2024
    Vom Umgang mit Tieren - Lesung un Gespräch mit Eva Meijer und Hilal Sezgin
    Lesung und Gespräch
    Donnerstag 04.07.2024, 17:00 Uhr, Inselbühne Potsdam, Potsdam

    Vom Umgang mit Tieren - Lesung un Gespräch mit Eva Meijer und Hilal Sezgin

    »Landleben. Von einer, die rauszog« war 2011 das erste Buch der vielseitig interessierten und engagierten Publizistin und Autorin, das sich auf ein dörfliches Leben mit der Natur, insbesondere den ...
    mehr
  • Di16.Juli2024
    Holger Teschke liest aus »Möwen«
    Lesung
    Dienstag 16.07.2024, 15:00 Uhr, Kurhotel Sassnitz, Sassnitz

    Holger Teschke liest aus »Möwen«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr
  • Fr13.Sept2024
    Holger Teschke liest aus »Möwen«
    Lesung
    Freitag 13.09.2024, 19:00 Uhr, Edvard-Munch-Haus, Warnemünde

    Holger Teschke liest aus »Möwen«

    Möwen sind Vögel der Hoffnung und des Schreckens. Sie verkünden auf hoher See den rettenden Hafen ebenso wie den tödlichen Sturm. In den Werken der Alten Meister deuteten sie den Weltuntergang an, ...
    mehr

Judith Schalansky

Bücher