Luzius Keller

Luzius Keller, 1938 in Zürich geboren, studierte Romanistik und Komparatistik in Zürich, Genf und Florenz. Nach einer Assistenz bei Peter Szondi an der Freien Universität Berlin lehrte er von 1970 bis 2003 – mit Unterbrechungen durch Studienaufenthalte in den USA und eine Gastprofessur an der Universität Paris VIII – Neuere Französische Literatur an der Universität Zürich. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Marcel Proust, u. a. die Frankfurter Ausgabe in 14 Bänden (1988–2007) und die Marcel Proust Enzyklopädie (2009). Seit seiner Emeritierung widmet er sich zudem der Herausgabe und Übersetzung von Schweizer Lyrik.

zurück