Maria Meinel

Maria Meinel, 1972 in Meißen geboren, übersetzt aus dem Englischen, Spanischen und Katalanischen. Neben Sachbüchern und Drehbüchern übersetzte sie u.a. Erzählungen von Jesús Ortega und Lyrik von Deborah D.E.E.P. Mouton und Ángeles Mora. Maria Meinel ist außerdem als freie Autorin, Lektorin, Dozentin und Moderatorin tätig. Sie lebt in Halle an der Saale.

zurück

Veranstaltungen

  • Di14.Juni2022
    Yanara Friedland liest aus »Uncountry. Eine Mythologie«
    Lesung und Gespräch
    Dienstag 14.06.2022, 19:30 Uhr, prolit im Literaturhaus Salzburg, Salzburg, Österreich

    Yanara Friedland liest aus »Uncountry. Eine Mythologie«

    »Katharina die Große schreibt gern. (...) Sie beendet ein Stück nicht erst, bevor sie ein nächstes anfängt; das erste bleibt für immer unvollendet.« Im Jahr 1794 lässt sie Odessa gründen, ...
    mehr

Maria Meinel

Bücher