Mayotte Bollack

Mayotte Bollack, emeritierte Professorin für Klassische Philologie an der Universität Lille 3, hat sich vor allem mit lateinischer Poesie befasst (Lukrez, Virgil, Horaz). Zusammen mit ihrem Mann Jean Bollack hat sie zahlreiche Tragödien von Aischylos, Sophokles und Euripides übersetzt, von denen die meisten bei den Editions de Minuit erschienen sind, und zusammen mit namhaften Regisseuren wie Ariane Mnouchkine oder André Wilms zur Aufführung gebracht.

Mayotte Bollack