Paulo César Fonteles de Lima

Paulo César Fonteles de Lima

Paulo César Fonteles de Lima, geboren 1949 in Belém do Pará, war ein wichtiges Mitglied der Ação Popular (Volksaktion), die während der schlimmsten Jahre der Diktatur (1969–1979) im Untergrund agitierte und, wie alle anderen linken Organisationen, erbarmungslos verfolgt wurde. Bereits Anfang der 70er-Jahre waren er und seine schwangere Frau von den Militärs gefoltert worden. Nach der Diktatur wurde er schnell zur Leitfigur der Bewegung für mehr Gerechtigkeit.

Paulo César Fonteles de Lima

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.