Sylvia Sasse

Sylvia Sasse

Sylvia Sasse studierte Slawistik und Germanistik in Konstanz. 2003 war sie Fellow der Alexander von Humboldt-Stiftung am Department of Slavic Languages and Literatures der UC Berkeley. Seit 2008 unterrichtet sie Slavistische Literaturwissenschaft an der Universität Zürich, wo sie heute auch lebt. Sie arbeitet zur Zeit an dem Projekt Performance Art in Eastern Europe (1950–1990): History and Theory.

Sylvia Sasse

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.