Thomas de Quincey

Thomas de Quincey

Thomas de Quincey, 1785 in Manchester geboren, war Schriftsteller, Essayist und Journalist. Heute ist er vor allem für sein autobiografisches Buch Confessions of an English Opium-Eater (dt. Bekenntnisse eines englischen Opiumessers) bekannt. Der insbesondere von der englischen Romantik beeinflusste Autor verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in ebenso großer Produktivität wie Armut. Er starb 1859 in Edinburgh.

zurück