Wolfgang Engler

Wolfgang Engler, geboren 1952 in Dresden, studierte Philosophie an der HU Berlin und arbeitet als freier Publizist. Von 1992 bis 2005 lehrte er Kultursoziologie und Ästhetik an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin, deren Rektorat er zudem von 2005 bis 2017 übernahm. Eine erweiterte und aktualisierte Neuausgabe seines 1999 entstandenen Werks "Die Ostdeutschen. Kunde von einem verlorenen Land", für das er von der Deutschen Gesellschaft für Soziologie den Preis »Für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der öffentlichen Wirksamkeit des Fachs« erschien 2019 (Aufbau Verlag, Berlin).

 

 

Wolfgang Engler