Yanara Friedland

Yanara Friedland, geboren 1983 in Berlin, ist eine deutsch-amerikanische Schriftstellerin und Übersetzerin. Ihre Essays und Prosatexte beschäftigen sich mit Migrationsnarrativen, Autofiktionen und Grenzgängern und erscheinen regelmäßig in Literaturzeitschriften wie Asymptote, FENCE oder Western Humanities Review. Uncountry. Eine Mythologie ist ihr erstes Buch und wurde 2015 mit dem Noemi Press Fiction Award ausgezeichnet. Sie lehrt am Fairhaven College of Interdisciplinary Studies und lebt in Bellingham (WA).

zurück

Veranstaltungen

  • Di14.Juni2022
    Yanara Friedland liest aus »Uncountry. Eine Mythologie«
    Lesung und Gespräch
    Dienstag 14.06.2022, 19:30 Uhr, prolit im Literaturhaus Salzburg, Salzburg, Österreich

    Yanara Friedland liest aus »Uncountry. Eine Mythologie«

    »Katharina die Große schreibt gern. (...) Sie beendet ein Stück nicht erst, bevor sie ein nächstes anfängt; das erste bleibt für immer unvollendet.« Im Jahr 1794 lässt sie Odessa gründen, ...
    mehr

Yanara Friedland

Bücher