Yitzhak Laor

Yitzhak Laor, 1948 geboren, zählt zu den großen Dichtern seiner Generation und ist der politischste wie subtilste in der israelischen Gegenwartsliteratur. Sein Werk umfasst Lyrik, Prosa, Essays und Sachbücher. Im deutschen Sprachraum ist Yitzhak Laor bislang vor allem als Autor der Romane Ecce homo (dt. 2005) und Steine, Gitter, Stimmen (dt. 2003) bekannt.

Yitzhak Laor

  • Auf dieser Erde, die in Schönheit gehüllt ist und Wörtern misstraut

    Auf dieser Erde, die in Schönheit gehüllt ist und Wörtern misstraut

    240 Seiten, Hardcover (gebunden mit Schutzumschlag)
    Preis: 28,00 €
    Buch

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.