Amerika

Amerika
Amerika

192 Seiten, broschiert

Übersetzung: Aus dem Französischen von Michaela Ott

Erschienen: 2004
ISBN: 978-3-88221-371-3
Preis: 12,80 €

Ein Reisebericht : Amerika- die primitive Gesellschaft der Zukunft

Jean Baudrillard lässt sich auf seiner Reise durch das Land wie seine geistigen Vorfahren Crèvecoeur und Tocqueville von den gewaltigen Stadt- und Naturlandschaften zu philosophischen Reflexionen anregen. Auch bei ihm geht es um ihren Symbolwert für Amerika als verwirklichte Utopie. Doch stellt sich dieses Problem heute anders als vor zweihundert Jahren: Einst ging es um pursuit of happiness, um das optimistische Streben nach Glück innerhalb einer idealen Staatsform. Am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts sind in Amerika die politischen, materiellen und sexuellen Dimensionen der Freiheit in geradezu obszönem Ausmaß realisiert, so dass die Frage nunmehr lautet: "What are you doing after the orgy?" Sind wir an einem Ende der Geschichte angelangt? Baudrillard findet nach dem Bankrott aller großen gesellschaftstheoretischen Alternativentwürfe heute in Amerika wieder eine tabula rasa vor, die neuer Einschreibungen harrt. Und so ist für Baudrillard auch nicht mehr die fruchtbare Natur, sind nicht mehr die üppigen Prärien Amerikas Sinnbild und Symbol, sondern: seine Wüsten.


Leseprobe

»Im Grunde sind die Vereinigten Staaten mit ihrem Raum, ihrem technologischen Raffinement, ihrem brutalen guten Gewissen einschließlich der Räume, die sie der Simulation öffnen, die einzige aktuelle primitive Gesellschaft. Und es ist faszinierend, sie als die primitive Gesellschaft der Zukunft, als die der Komplexität, der Gemischtheit und der größten Promiskuität zu durchreisen, als die eines raubtierhaften, aber in seiner oberflächlichen Buntheit schönen Rituals, einer psychischen und sozialen Ausrottung der Negativität, einer totalen metasozialen Tatsache mit unvorhersehbaren Folgen, deren Immanenz uns staunen macht, die aber keine Vergangenheit hat, in der sie sich spiegeln könnte, die also zutiefst primitiv ist...«

  • Jean Baudrillard

    • Das perfekte Verbrechen

      Das perfekte Verbrechen

      228 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, 2 Abbildungen
      Preis: 24,80 €
      Buch
    • Das radikale Denken

      Das radikale Denken

      64 Seiten, Softcover (Klappenbroschur)
      Preis: 10,00 €
      Buch
    • Der symbolische Tausch und der Tod

      Der symbolische Tausch und der Tod

      431 Seiten, Hardcover (bedruckter Schutzumschlag)
      Preis: 29,90 €
      Buch
    • Die fatalen Strategien

      Die fatalen Strategien

      256 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
      Preis: 17,80 €
      Buch
    • Im Schatten der schweigenden Mehrheiten

      Im Schatten der schweigenden Mehrheiten

      160 Seiten, Softcover (Klappenbroschur)
      Preis: 14,80 €
      Buch
    • Von der Verführung

      Von der Verführung

      235 Seiten, Hardcover (bedruckter Schutzumschlag)
      Preis: 24,90 €
      Buch
    • Warum ist nicht alles schon verschwunden?

      Warum ist nicht alles schon verschwunden?

      64 Seiten, Softcover (Klappenbroschur)
      Preis: 10,00 €
      Buch

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.