Angsttier
Buch

Angsttier

174 Seiten, Hardcover gebunden
Preis: 18,00 €
Auch erhältlich als Ebook

Mit unnachahmlichem Humor und feinem Gespür für die menschlichen Widersprüche erfindet Lola Randl das Horrorgenre neu

Das kleine Häuschen auf dem Land war ein echter Glücksfall, Friedel ist schwanger und Jakob hat endlich die nötige Ruhe, um an seinem zweiten Roman zu schreiben. Alles ist perfekt. Also fast. Natürlich muss erst noch renoviert und ein Wickeltisch gebaut werden und vielleicht ein Bett, denn gekaufte Betten würden gar nicht in diese Idylle passen. Dann kann es endlich so sein, wie Jakob es sich schon als Kind immer gewünscht hat. Die Nachbarn sind zwar hilfsbereit, haben aber ihre eigenen Vorstellungen vom Leben auf dem Land. Dass Ramona, die übergewichtige Mutter von Denny, der wohl schon lange vor ihnen auf das Haus scharf war, Jakob so den Kopf verdreht, ist doch nicht normal. Zum Glück gibt es noch die Wälder und die Natur. Nachdem Jakob eines Nachts von einem Tier angefallen und gebissen wird, tritt jedoch immer häufiger seine eigene Natur zutage. Die Arbeit an seinem Buch verwirft er, sie harmoniert ohnehin nicht mit seinen einnehmenden Tagträumen und harschen Eskapaden. Viel interessanter scheinen ihm jetzt die Sagen aus der Umgebung. Was hat es etwa mit der Geschichte von den behaarten Dorfbewohnern und dem sprechenden Pferdekopf auf sich? Waren hier vielleicht schon immer alle verrückt?!
Buch
ISBN: 978-3-7518-0060-0
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2022
Schlagworte: Genre, Der Große Garten, Uckermark, Horror, Schwangerschaft, Wildheit, Wild, Monster, Grauen, Schrecken, Schreibkrise, Brandenburg, Berlin, Landleben, Tiere, Wildtiere

»Lola Randls Roman zeigt, wie brüchig unsere Zivilisationsfassade ist – wie schnöde die Kulisse des Lebens zusammenstürzen kann, und nicht zuletzt wie Herkunft und Geld an unseren Träumen und Alpträumen mitschreiben.«
– Ulrich Rüdenauer, Badische Zeitung

»Lola Randls ›Angsttier‹ [...] ist eine ungewöhnliche Lektüre. Ein Schauerroman, bei dessen Lektüre der Mund immer trockener und die Beklemmung immer größer wird.«
– Markus Kriener, Aachener Zeitung

  • Lola Randl

    Lola Randl, 1980 in München geboren, arbeitet als Drehbuchautorin und Regisseurin für Kino und Fernsehen. Zuletzt entstanden die Fernsehserie Landschwärmer (2014) und der Kinofilm Von Bienen und Blumen (2019). Mit ihrem Roman Der Große Garten war sie für den Deutschen Buchpreis 2019 ... mehr