Anne Lister

Eine erotische Biographie

Anne Lister
Anne Lister
Eine erotische Biographie

328 Seiten, Hardcover gebunden

Erschienen: 2017
ISBN: 978-3-95757-445-9
Preis: 28,00 €
Auch erhältlich als ... Ebook Buch

Wäre sie ein Mann gewesen, müsste man sie Frauenheld nennen, Schwerenöter oder Heiratsschwindler, Lüstling, Wüstling oder einfach nur Schuft: Frauen pflasterten ihren Weg. Anne Lister (1791–1840) betete sie an, begehrte, belog und betrog sie, ging ihnen an die Wäsche und ans Geld. Noch unerhörter als ihr Liebesleben sind ihre Tagebücher: In pornografischer Deutlichkeit schildert die englische Landadlige ihre zahllosen Abenteuer, mal liebeskrank, mal zynisch, so fesselnd wie obszön, so verstörend wie amüsant. Anhand dieser einmaligen Quellen zeichnet Angela Steidele erstmalig das faszinierende Porträt einer schillernden Persönlichkeit, die allen Vorstellungen vom keuschen präviktorianischen Zeitalter widerspricht. Staunenswert, kurios, entwaffnend und hocherotisch.

Pressestimmen

»Es gab Männer, es gab Frauen und es gab Anne Lister!«
– Denis Scheck, WDR 2
 
»Jane Austens Feuchtgebiete«
– Tanja Schurkus, Histo Journal
 
»Ihre ausführlich geschilderten amourösen Verwicklungen lassen nur wenige Fragen über Sex zwischen Engländerinnen um 1800 offen. Vor allem aber zeigt das Buch, wie weit das enthaltsame, passive Frauenbild ihrer Zeit vom tatsächlichen Leben entfernt sein konnte. Und das zu lesen, ist wirklich sehr erfreulich.«
– Sabine Rohlf, Missy Magazine
 
»Kämpferisch und unerschrocken: Mit ›Anne Lister‹ porträtiert Angela Steidele eine Frauen liebende, bildungshungrige englische Landadelige. Die Autorin kombiniert geschickt Tagebücher und Briefe mit eigenen Mutmaßungen und Nachforschungen – zu einer ›erotischen Biografie‹.«
– Verena Auffermann, Deutschlandfunk Kultur
 
»Ein wirklich empfehlenswertes Buch über ein atemberaubend abenteuerliches Frauenleben«
– Gisa Funck, Deutschlandfunk
 
»Anne Lister hat tausende Seiten Tagebuch-Aufzeichnungen hinterlassen, zum Teil im Geheimcode. Sie füllte viele Seiten mit Anmerkungen über sich selbst, vom Stuhlgang bis zur Liebesaffäre. ›Die Menge ihrer Aufzeichnungen nahm proportional zu ihrem Alter zu‹, sagt Angela Steidele, und nicht immer schied Anne das Wichtige vom Unwichtigen.«
– Tanja Schurkus, Histo Journal
 
»Was für eine Figur, was für ein Stoff! Auf subtile Weise ist Angela Steideles Biografie über Anne Lister und ihr Leben zur Zeit der Industrialisierung ein Buch zur Debatte um die Hierarchisierung von Benachteiligten, also den Versuch, die soziale Misere einer weißen, heterosexuellen Mehrheit gegen den andauernden Kampf von Minderheiten für ihre Rechte auszuspielen.«
– Insa Wilke, Süddeutsche Zeitung
 
»Es ist ein fieberndes Tagebuch lesbischer Leidenschaften, das Bekenntnis einer Frau, die nur Frauen liebte, die aber im Dutzend.«
– Frank Becker, Musenblätter
 
»Die vorliegende, zitatenreiche Biografie ist nicht nur erotisch reizvoll, sondern auch lebendiges Zeit- und Gesellschaftsporträt.«
– Heidrun Küster, ekz.bibliotheksservice
 
»›Women alone stir my imagination‹, zitierte Angela Steidele Virginia Woolf in einem Interview. Anne Lister macht diesem Zitat alle Ehre. Die erotische Biographie ist ein beglückendes und witziges lesbisches Leseabenteuer – und sollte in keinem Bücherregal fehlen.«
– Bärbel Gerdes, Aviva
 
»Heute, zu einer Zeit, in der Frauen weltweit zu neuem Selbstbewusstsein gelangen, in der sie überholte Opferrollen abschütteln und sich von patriarchalen Strukturen nicht mehr beeindrucken lassen, ist diese wunderbare Biografie eines weiblichen Don Giovanni genau die richtige Lektüre.«
– Bettina Baltschev, MDR
 
»Damit schreibt [Angela Steidele] einer historischen Persönlichkeit einen gebührenden Platz in der [...] Literaturgeschichte zu.«
– Isabel Lauer, Nürnberger Zeitung
 
»A fascinating book about a remarkable woman«
- Robbie Millen, The Times
 
»A triumph of truth over fantasy«
- Ruth Scurr, The Guardian

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.