Auf dem Weg zum Wahnsinn (und zur Revolution)
Buch

Auf dem Weg zum Wahnsinn (und zur Revolution)

Eine Lektüre

311 Seiten, gebunden
Preis: 19,90 €
»Das Risiko ist offenkundig. Über den Wahnsinn zu sprechen, stellt einen Allgemeinplatz dar. Deshalb spreche ich über die Kunst.« So beginnt Ivana Sajko diesen furiosen Essay über die existenzielle Herausforderung der Kunst, über das Wagnis der Lektüre. Sie führt uns in einem wilden Ritt durch Bücher und Texte, die sie erschüttert haben, die den Kontakt zur Wirklichkeit nicht verloren haben und fähig sind, Handlungen nicht nur herauszufordern, sondern die Tat auch wirklich nach sich zu ziehen. Ihr Plädoyer für die Kraft der Literatur kulminiert in der Setzung »Ein Gedanke ist nur dann richtig, wenn er uns von den erwarteten Richtungen ablenkt und uns dorthin führt, wo wir noch nicht waren. Deshalb lese ich. Um vom Weg abzukommen.«
Buch
ISBN: 978-3-95757-024-6
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2015
Originaltitel: Prema ludilu (i revoluciji) -citanje (Kroatisch)
Schlagworte: Revolution, Wahnsinn, Kunst, Kultur
  • Ivana Sajko

    Ivana Sajko, geboren 1975 in Zagreb, ist Autorin, Dramatikerin und Regisseurin. Ihre Theaterstücke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und auf internationalen Bühnen gespielt. Sie wurde bereits mit wichtigen Preisen ausgezeichnet; u. a. für Rio Bar als bestes Prosawerk.