Das geordnete Leben

Erzählungen

Das geordnete Leben
Das geordnete Leben
Erzählungen

157 Seiten, broschiert

Übersetzung: Spurensicherung12Aus dem mexikanischen Spanisch von Thomas Brovot und Susanne LangeNachwort von Michi Strausfeld

Erschienen: 2003
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
ISBN: 978-3-88221-105-5
Preis: 11,80 €
vergriffen

Der Mahlstrom steter Verunsicherungen

Ich ging hinaus, überquerte die Straße mit der Katze auf dem Arm und trat ins Haus. Ich öffnete, und von der Tür aus blickte ich ins Wohnzimmer im Laternenschein. Links von mir trat das weiße Licht des Mondes durch den Schlitz beim Boiler in der Nische, wo das Türchen immer noch offenstand. Es war das zweite Mal, dass der Mond und ich uns dort begegneten. Ich blieb eine Weile stehen, die KAtze auf dem Arm, und horchte auf ein Geräusch aus den Zimmern. Ich sah, wie das strahlend weiße Licht schwächer wurde, als der Mond auf seiner Reise nach oben die Öffnung für das Abzugsrohr hinter sich ließ. Das Türchen hatte die ganze Zeit offengestanden, und ich dachte, wo der Mond hineinschlüpft, schlüpfen auch Ratten herein. Das Abzugsrohr war groß genug, dass in paar ratten vom Dach aus hinaufspringen und darauf bis zur Boilernische laufen konnten. VOn dort aus mussten sie nur noch in die Wohnung springen. Vielleicht hatte mir der Mond von Anfang an die Antwort gegeben.

Fabio Morábito