Das Gottesvolk

Eine philosophische Anthropologie

Das Gottesvolk
Das Gottesvolk
Eine philosophische Anthropologie

260 Seiten, Hardcover bedruckter Schutzumschlag

Erschienen: 2016
ISBN: 978-3-95757-260-8
Preis: 29,90 €
Dieser groß angelegte philosophische Versuch einer universalen Welterklärung ist ein Buch außerhalb der Zeit. Es spekuliert auf Anfang und Ende der Menschheit. Aber es unternimmt zugleich eine Analyse der Gegenwart, die sich nicht gegen sie wendet, sondern prekäres kritisches Potenzial entwickelt. Im Zentrum steht das erwählte Volk, Israel, das Gottesvolk, das der Autor in prophetischem Duktus ontologisch zu erklären versucht, indem er ihm eine Analytik von Zeit und Raum zugrunde legt. Er sieht das Gottesvolk als immanente Gegenwart des Ewigen, an dem letztlich auch historische Welterklärungen auszurichten sind. Dabei stellt er sich der großen Herausforderung unserer Zeit, den Säkularismus im Kampf mit Strategien der Selbstermächtigung und Selbstheiligung zu begreifen. Moderne Wissenschaft und Politik als zugleich Folge und Widerspruch des Monotheismus, werden bezogen auf die Notwendigkeit eines Gottesglaubens. Das Buch entwickelt eine umfassende Synthese der Moderne und bietet ein neues Verständnis des Konflikts zwischen einer naturwissenschaftlich und finanztechnisch sich organisierenden Zivilisation und dem kriegerischen, gegen die Moderne gerichteten religiösen Willen.
  • Adam Deutsch

    • Babel, 22. Jahrhundert

      Babel, 22. Jahrhundert

      119 Seiten, Softcover (Klappenbroschur)
      Preis: 12,80 €
      Buch

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.