Der leidenschaftliche Gärtner
Buch

Der leidenschaftliche Gärtner

334 Seiten, Broschur
Illustration: Pauline Altmann
Preis: 12,00 €
Auch erhältlich als Buch (Broschur)

Der Klassiker der Gartenkunst. Bislang in der Reihe Naturkunden

Seit 1933 im italienischen Exil lebend, bewohnte Rudolf Borchardt verschiedene Villen, in deren Gärten er zum leidenschaftlichen Gärtner wurde.1938 begann er, seine Überlegungen zur Praxis, Geschichte und Philosophie des Gartens niederzuschreiben. So entstanden neben Auseinandersetzungen mit der Idee des Gartens, dem Unterschied von wilder und gezähmter Natur, dem Zusammenhang von Tod und Garten eine Sammlung von entlegen Wissenswertem und ganz konkreten praktischen Tipps zum Gärtnern und zur Blumenzucht, die im Leidenschaftlichen Gärtner zu einem sprachmächtigen Buch zusammengefasst sind. Das geplante große Gartenbuch erschien nicht mehr zu seinen Lebzeiten, es wurde posthum 1951 herausgegeben und avancierte sehr schnell zum Kultbuch.
Buch
ISBN: 978-3-95757-908-9
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2020
Reihe: MSB Paperback Bd. 023
Originaltitel: Der leidenschaftliche Gärtner (Deutsch)
Schlagworte: Gärten, Deutschland, Natur, Blumenzucht, Gärtnern, Nature Writing, Wildnis, Tod, Paradies, Handbuch, Bäume, Blumen, Erde
  • Judith Schalansky

    Judith Schalansky, 1980 in Greifswald geboren, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign und lebt als freie Schriftstellerin und Buchgestalterin in Berlin. Sowohl ihr Atlas der abgelegenen Inseln als auch ihr Bildungsroman Der Hals der Giraffe wurden von der Stiftung Buchkunst zum »Schönsten deutschen Buch« gekürt. Für ihr Verzeichnis einiger Verluste erhielt sie 2018 den Wilhelm-Raabe-Preis. Seit dem Frühjahr 2013 gibt sie die Reihe Naturkunden heraus.