Der moderne Tod
Buch

Der moderne Tod

Vom Ende der Humanität

104 Seiten, gebunden
Übersetzung: Aus dem Schwedischen von Hildegard Bergfeld
Preis: 17,80 €

Ernste Satire

Zu einem skurrile Symposium in Südschweden versammeln sich mehrere Experten. Diskutiert werden die letzten Fragen: Eine möglichst ökonomische Beseitigung alter Menschen. "Der moderneTod" ist eine erste Satire, welche die Linien weiterzuziehen versucht, die in den Altenpflege- und Todeshilfedebatten der letzten Jahre vorkamen, um dem Zukunftsschock vorzugreifen, der uns vielleicht bald erwartet. Zugleich wird hier ein Bild unserer Gesellschaft gegeben: die Vorstellungen über den Tod und die Menschenwürde sind ein sicherer Indikator der Wegrichtung einer Gesellschaft. Mehr als zwanzig Jahre nach Erscheinen ist "Der moderne Tod" von beklemmender Aktualität.
Buch
ISBN: 978-3-93597-802-6
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2001
Originaltitel: Der moderne Tod (Deutsch)
Schlagworte: Tod, Sterben, Todesarten