Der Sturz des Himmels
Buch

Der Sturz des Himmels

Worte eines Yanomami-Schamanen

912 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Preis: 38,00 €
Noch nicht erschienen

Buch vormerken

Auch erhältlich als Ebook

Der Sturz des Himmels ist ein alle Gattungen sprengendes, monumentales Werk: schamanisches Lehrstück, leidenschaftliche Verteidigung der Rechte indigener Völker und kompromisslose Verurteilung der Verwüstungen, die an Mensch und Umwelt begangen werden. Die Autobiografie des Schamanen Davi Kopenawa ist eine für das Menschheitsgedächtnis höchst bedeutende Erzählung, entstanden aus der jahrzehntelangen Freundschaft zwischen dem Schamanen und dem Anthropologen Bruce Albert: Zwischen 1989 und 2001 führten sie in unregelmäßigen Abständen Gespräche auf Yanomami, die sie auf Tonband aufnahmen und die von Albert transkribiert wurden. Albert gelang dabei auf geniale Weise, die lebendige und schillernde Rede des Davi Kopenawa in einer ebenso luziden wie literarischen Sprache zu fixieren: In ihr wird das Leben der Yanomami greifbar, ihre Kosmologie und ihr Schamanismus, ihre Auffassungen über Verwandtschaft, Krieg, Anführerschaft und Redekunst. Kopenawa verflicht kunstvoll literarische Gattungen und wissenschaftliche Disziplinen. In seiner Rede drückt sich aus, wie verwoben persönliche Geschichte und kollektives Schicksal sind.

Buch
ISBN: 978-3-7518-2013-4
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Erscheint vorauss.: 18.04.2024
Originaltitel: La Chute du Ciel (Französisch)
Schlagworte: Schamanismus, Brasilien, Amazonas, Philippe Descola, Claude Lévi-Strauss, Wälder, Urwald, Regenwald, Abholzung, Spiritualität, Anthropozän, Anthropologie
  • Bruce Albert

    Bruce Albert ist Anthropologe und Forschungsdirektor am Institut de recherche pour le développement. Seit 1975 arbeitet er überwiegend zu den Yanomami, bei denen er sich seither regelmäßig aufhält und für deren Rechte er sich einsetzt. Er hat zahllose ethnografische und anthropologische ... mehr

  • Davi Kopenawa

    Davi Kopenawa ist einer der bedeutendsten Fürsprecher seines Volks, der Yanomami, und Schamane. Er ist über Brasilien hinaus in der ganzen Welt bekannt als Anführer der amerikanischen Indigenen bei ihrem Kampf um den Erhalt des Amazonaswaldes. Im Jahr 2019 wurde ihm der Alternative Nobelpreis ... mehr