Die Ägypterin
Buch

Die Ägypterin

218 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Übersetzung: Nadine Miller
Preis: 18,00 €

Eine extreme Geschichte aus der Wüste

Ein farbiges kulturhistorisches Gemälde, das das Alexandria des 4. Jahrhunderts schildert, die antike Weltstadt, die sich im Übergang vom Heidentum zum Christentum befindet. Vor diesem Hintergrund vollzieht sich das Leben der ägyptischen Maria, die zunächst eine schlichte, aber wunderbar begabte Vorstadthure ist und von einem Tag auf den anderen auf Nimmerwiederkehr in die Wüste geht.

Buch
ISBN: 978-3-88221-288-4
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2000
Schlagworte: alexandria christentum hure
  • Jacques Lacarrière

    Jacques Lacarrière, 1925 in Limoges geboren, war ein französischer Schriftsteller, dessen Faszination insbesondere Griechenland galt, in das er 1947 zum ersten Mal mit einer studentischen Schauspielgruppe reiste und das er in der Folge regelmäßig besuchte. Neben der Arbeit an seinen eigenen Werken ... mehr