Die Melancholie der Spätwerke

Die Melancholie der Spätwerke
Die Melancholie der Spätwerke

Reihe: Fröhliche Wissenschaft
64 Seiten, Softcover Klappenbroschur

Übersetzung: Akos Doma

Erschienen: 2008
ISBN: 978-3-88221-719-3
Preis: 10,00 €

Der intensivste Ort des Daseins

Werke aus den späten Lebensphasen strahlen eine eigenartige Schönheit aus. Béla Hamvas sieht die Ursache für diese Schönheit in einer besonderen Form der Melancholie, die er als den »letzten Segen im Leben eines Menschen« bezeichnet. Béla Hamvas, der heute in Ungarn meist gelesene Autor, öffnet in diesem literarisch wie gedanklich bestechenden Essay die Augen für die »rätselhafte Analogie der Spätwerke«: »In den Alterswerken erzählen Metaphysik und Malerei, Dichtung, Drama und Musik unabhängig von Sprache, Epoche, Nation und Zeit von ein und derselben Welt.« Mit Hamvas findet der Leser Zugang zu dieser Welt, dem »intensivsten Ort des ganzen Daseins«.
  • Béla Hamvas

    • Kierkegaard in Sizilien

      Kierkegaard in Sizilien

      276 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, Fadenheftung
      Preis: 28,90 €
      Buch
    • Silentium

      Silentium

      126 Seiten, Klappenbroschur
      Preis: 17,80 €
      Buch

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.