Die Romane
Buch

Die Romane

Die Hauptmannstochter, Der Mohr Peters des Großen, Dubrovkij

456 Seiten, gebunden
Preis: 26,00 €
Vergriffen
Die Hauptmannstochter, Der Mohr Peters des Großen, Dubrovkij. Einschließlich der Pläne, Entwürfe und der wichtigsten Varianten mit einem Nachwort und Anmerkungen. Puškins Prosa hält faktisch alle erzählerischen Verfahren bereit, die sich Generationen russischer Schriftsteller später zunutze gemacht haben. F. M.Dostoevskij schrieb 1870 an den Kritiker N. N. Strachov: »Ein Dichter, der mit dem 'Mohren Peters des Großen' und mit den 'Erzählungen Belkins' an die Öffentlichkeit tritt, kommt mit einem genial neuen Wort, das vor ihm noch niemand gesprochen hat.«
Buch
ISBN: 978-3-93210-974-4
Verlag: Friedenauer Presse
Veröffentlicht: 1999
Schlagworte: Russische Literatur, Alexander Puschkin, Nationaldichter, Klassiker
  • Aleksandr Puškin

    Aleksandr Puškin, 1799 in Moskau geboren, wird in Russland bis heute als größter Schriftsteller des Landes verehrt. Trotz seines kaum zu überschätzenden Einflusses auf Größen wie Gogol, Tolstoj oder Turgenev, ist Puškin in Deutschland einer der unbekanntesten russischen Autoren geblieben. In seinem ... mehr

  • Peter Urban

    Peter Urban, 1941 in Berlin geboren, war ein Schriftsteller, Übersetzer und langjähriger Lektor und Verleger. Nach dem Studium der Slawistik, Germanistik und Geschichte in Würzburg und Belgrad war er von 1966 bis 1968 als Lektor für slawische Literaturen im Suhrkamp Verlag tätig und später einer der Mitbegründer des Verlags der Autoren. Ab 1989 arbeitete er als freier Schriftsteller und Übersetzer, und setzte mit seinen herausragenden Čechov-Übersetzungen Maßstäbe. Peter Urban erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. den Übersetzerpreis der Akademie für Sprache und Dichtung und den Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis. Er war Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.