Ein ehrenhafter Abgang
Buch

Ein ehrenhafter Abgang

144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Übersetzung: Nicola Denis
Preis: 20,00 €
Noch nicht erschienen

Buch vormerken

Auch erhältlich als Ebook
Vietnam war Schauplatz zweier Kriege, die zu den längsten und opferreichsten der Geschichte zählen. Éric Vuillard, der die Leser immer wieder mit seinen brillanten Rhapsodien über blitzlichtartig beleuchtete Episoden der Weltgeschichte fesselt, gelingt es auch in dieser neuerlichen Inszenierung, Geschichte unmittelbar fassbar zu machen. Mit wütender Präzision schildert er, wie zwei der größten Mächte der Welt in einer kolossalen Umkehrung der Geschichte gegen ein kleines Volk in ungeheuer verlustreichen Kriegen verlieren. Er erzählt von dem siegreichen Kampf des Unterlegenen und dem Aufstand eines von Kolonialmächten ausgebeuteten und geschundenen Volks. Er lässt das gewaltige Geflecht aus wirtschaftlichen und geopolitischen Interessen sichtbar werden und erweckt eine ganze Galerie schillernder Figuren zum Leben: Kautschukpflanzer, französische Generäle, ihre Ehefrauen, Politiker, Bankiers. Ein ehrenhafter Abgang ist eine zutiefst beunruhigende menschliche Komödie, die ständig aufs Neue aufgeführt zu werden scheint.
Buch
ISBN: 978-3-7518-0908-5
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Erscheint vorauss.: 02.03.2023
Originaltitel: Une sortie honorable (Französisch)
Schlagworte: Vietnamkrieg, Vietnam, Indochina, Kolonialgeschichte, Kolonialismus, Südostasien, Kolonialkriege, Frankreich, Prix Goncourt, Plantagen, Kautschuk, Sklaverei