Gesammelte Schriften
Buch

Gesammelte Schriften

360 Seiten, 104 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag
Übersetzung: Reinhard Tiffert
Preis: 68,00 €
Auch erhältlich als Buch (Gebunden)

Eros und Thanatos

Eros und Thanatos Am Anfang war EROS. Wie wollte man daran zweifeln? Ja, lange vor dem Wort wurde er Tat, wurde er Lust und Qual. Und Wonne: ob vom anderen geteilt oder nicht. ES GIBT KEINE SCHWARZE ROSEN Eros: das Lustprinzip in der Freudschen Auffassung des menschlichen Verhaltens. Dem steht der Todestrieb gegenüber - die Tötung des Selbst - oder sollte es die des anderen sein? Für Joubert ist im Selbstmord derjenige, der getötet wird nicht identisch mit dem, der tötet. Den Kampf zwischen den beiden Stelen Liebe und Tod gibt es nicht erst seit heute, obwohl er heutzutage beeindruckende Wirkungen zeigt.
Buch
ISBN: 978-3-88221-245-7
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 1989
Schlagworte: Eros, Erotik, Sammlung
  • André Masson

    Der Maler, Illustrator, Literat und Bühnenbildner André Masson (1896–1987) studierte an Akademien in Brüssel und Paris und geriet früh in den Kreis der Surrealisten, deren Einfluss er sich jedoch immer wieder zu entziehen wusste. 1942 floh er vor dem Krieg nach New York, von wo er 1946 nach ... mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Anzahl: 3