Gesammelte Werke. Band 3.1
Buch

Gesammelte Werke. Band 3.1

Auditive Poesie

933 Seiten, gebunden
Preis: 109,00 €
Mit dem vorliegenden Band der »Gesammelten Werke« Gerhard Rühms wird einer der Schwerpunkte seiner künstlerischen Arbeit, die »auditive Poesie«, erstmals in ihrem gesamten Facettenreichtum vorgestellt. Band 3.1 ergänzt und vervollständigt damit die Edition seiner »poetischen Texte« im engeren Sinn, der zuvor schon die Bände »gedichte« (Band 1.1 und 1.2, 2005) und »visuelle poesie« (Band 2.1, 2006) gewidmet waren. Und er wird wiederum ergänzt durch den Folgeband 3.2, der den zum Vortrag bestimmten »auditiven Texten« als Pendant die im Studio produzierten »radiophonen Texte«, also Hörspiele und kürzere Hörstücke, gegenüberstellt. Da aber schon die beiden Eröffnungsbände der Werkausgabe ein repräsentatives Panorama des dichterischen OEuvres von Gerhard Rühm bieten sollten, sind dort bereits einige Beispiele der »auditiven« Poesie vorweggenommen, die nun hier in umfassendem Kontext figurieren.
Buch
ISBN: 978-3-88221-520-5
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2013
Schlagworte: Lautgedichte, Klanggedichte, Litaneien
  • Michael Fisch

    Michael Fisch, 1964 in Gerolstein/Eifel geboren, ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Schriftsteller. Nach seiner Promotion über Hubert Fichte führten ihn Lehraufträge und Gastprofessuren u. a. in die Arabische Welt. Darüber hinaus schreibt er seit 2007 an einem mehrbändigen Erzähl-Zyklus mit dem Titel Eine Neue Welt, deren erste Bände khamsa (2009) und plural (2013) bereits erschienen sind

Das könnte Sie auch interessieren

Anzahl: 1