Gesammelte Werke. Band 3.2
Buch

Gesammelte Werke. Band 3.2

Radiophone Poesie

mit Audio-CD
696 Seiten, gebunden
Preis: 109,00 €
Dieser Band ist der Pendant zu den im Studio produzierten »radiophonen Texten«, also Hörspiele und kürzere Hörstücke. Da aber schon die beiden Eröffnungsbände der Werkausgabe ein repräsentatives Panorama des dichterischen OEuvres von Gerhard Rühm bieten sollten, sind dort bereits einige Beispiele der »auditiven« Poesie vorweggenommen, die nun hier in umfassendem Kontext figurieren.
Buch
ISBN: 978-3-95757-358-2
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2016
Schlagworte: Wiener Gruppe, Lautdichtung, Edition

»In der Radiophonen Poesie ist nachzulesen, wie andauernd innovativ ein Autor über sieben Jahrzehnte lang z.B. das Hörspiel als Medium der Kunst der Moderne am Leben erhält.« — Herbert Wimmer, kolik. Zeitschrift für Literatur

  • Michael Fisch

    Michael Fisch, 1964 in Gerolstein/Eifel geboren, ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Schriftsteller. Nach seiner Promotion über Hubert Fichte führten ihn Lehraufträge und Gastprofessuren u. a. in die Arabische Welt. Darüber hinaus schreibt er seit 2007 an einem mehrbändigen Erzähl-Zyklus mit dem Titel Eine Neue Welt, deren erste Bände khamsa (2009) und plural (2013) bereits erschienen sind

  • Paul Pechmann

    Paul Pechmann, geboren 1964, ist Germanist und Latinist. Am Institut für Germanistik der Universität Wien ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter des FWF-Projekts Transnational Literature: Austria and the Beat Generation.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzahl: 1