Hundeherz
Buch

Hundeherz

Roman

237 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Preis: 20,00 €
Auch erhältlich als Ebook

Die letzten zwei Jahre im Leben eines Familienhunds, durchzogen von Erinnerungen und mit Seitenblicken auf den gebrechlichen Vater der Erzählerin – Stoff für ein Buch, das viele Fragen stellt und so nüchtern-prosaische wie poetische Antworten bereithält. Die drei Töchter der Erzählerin und ihr Mann, der »Hundehasser«, aber auch die drei Hunde, der Vogel und alle anderen Haustiere bilden eine Familie mit einzigartigen Persönlichkeiten. Ihnen allen verleiht die Autorin eine Stimme, begibt sich auf ihre Augenhöhe und zeichnet in kuriosen wie rührenden, amüsanten und nachdenklichen Anekdoten das Bild dieser besonderen Familienkonstellation, wobei oft ein übler Gestank über der Szene liegt. Dabei überlegt sie: Was bedeuten Fürsorge, Verantwortung und Zuneigung zwischen Mensch und Tier? Wie weit reicht das gegenseitige Verstehen? Wo sind Grenzen, wo werden sie überschritten? Das offenbart sich am südkalifornischen Familienwohnsitz ebenso wie in Japan, wo der alte Vater die Tage mit seinem Hund verbringt. 

Mit Geduld und Zurückhaltung wird hier beobachtet und zugleich mit Witz, Selbstironie und Sprachgewalt aus den ineinandergreifenden Perspektiven von Mensch und Hund erzählt. Selten hat jemand so offen und schonungslos über Leben und Sterben nachgedacht.

Buch
ISBN: 978-3-7518-0966-5
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Veröffentlicht: 2024
Schlagworte: Dornauszieher, Hunde, Altern, Autofiktion, Tiere, Kalifornien, Familiengeschichte, Sterben, Japan

»…wer Hiromi Itōs ruhiges, warmes und unendlich kluges ›Hundeherz‹ liest hat darüber Grundlegendes gelernt. Ganz sanft.«
– Uli Hufen, WDR 5

»[E]ine so zärtliche wie unerschrockene Prosa. Ohne Beschönigungen und meist ohne Ekelgefühle denkt sie auf sehr persönliche Weise über Alter und Tod geliebter Wesen nach.«
– Jörg Plath, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Vielleicht ist «Hundeherz» eines der wenigen Tierbücher auf der Welt, die frei von jedem Kitschverdacht sind. Womöglich ist es aber auch gar kein Tierbuch, (…)
Mit »Hundeherz« eröffnet Ito einen ungewöhnlichen Blick auf die Erfahrungen mit einem dem Menschen nahestehenden Wesen und seinen ihm über- und unterlegenen
Eigenschaften in einem anderen Kulturkreis. Ein Buch für Tier- und Menschenfreunde.«
– Ursula Gräfe, Die Weltwoche

  • Hiromi Itō

    Hiromi Ito, 1955 in Tokyo geboren, zählt zu den wichtigsten japanischen Autorinnen der Gegenwart. In den 1980er Jahren hatte sie sich zunächst als innovative Lyrikerin mit neuartigen Themen und Sprechweisen einen Namen gemacht. Nach ihrer Scheidung siedelte sie 1997 in die USA über und gründete ... mehr