Ichzwang

Für eine Psychologie des Individuums

Ichzwang
Ichzwang
Für eine Psychologie des Individuums
Matthes & Seitz Berlin

Reihe: Fröhliche Wissenschaft
219 Seiten, Softcover Klappenbroschur

Erschienen: 2011
ISBN: 978-3-88221-615-8
Preis: 14,80 €

Ichzwang

Sobald der Mensch in Extremsituationen auf sich selbst zurückgeworfen wird, bleibt nur das Ich mit seiner unbedingten Selbstbehauptung als Konstante. Confurius legt diesen Ichzwang bloß und plädiert für eine Sozial- und Ideengeschichte, mit der eine Umwertung des hierarchischen Verhältnisses von Mythos und Aufklärung einhergeht: Mythologie macht Ohnmacht lebbar, Schwäche eingestehbar, das Peinliche hoffähig, die Niederlage sprach- und diskursfähig, Scham und Angst artikulierbar.

Pressestimmen

»Die Lektüre dieses immer wieder Überraschungen bietenden Essays ist keine leichte Kost. Sie ist aber allemal den heute so weit verbreiteten leicht zu löffelnden philosophischen Beratersuppen vorzuziehen.«
Helmut Mörchen, Deutschlandradio, 13. Februar 2012


»Das Buch hat seine Stärke darin, dass es nicht nur Extremsituationen analysiert, sondern ebenso alltägliche Beziehungsfallen.«
Franz Schuh, DIE ZEIT, 24. November 2011